Unternehmensphilosophie

Während Ihres Studiums erhalten Tierärzte keine kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung. Sie sind in Ihrer Praxistätigkeit in diesen Dingen auf sich allein gestellt, bzw. auf Hilfe von außen angewiesen.

Das kleine Büro bietet deshalb einen kompletten Büro- und Buchhaltungsservice speziell für Tierärzte an.

Den meisten Tierärzten widerstrebt außerdem die unverzichtbare Büro- und Verwaltungsarbeit, bzw. die Beschäftigung mit Fragen der wirtschaftlichen Praxisführung in ihrer Praxis und sie erledigen diese nur sehr ungern entweder nach einem anstrengenden Arbeitstag, am Wochenende oder sogar nur in großen Zeitabständen.

Dies macht die Büroarbeit dann noch unliebsamer !

Das Wirtschaftsunternehmen Praxis kann aber nur funktionieren, wenn regelmäßig Rechnungen geschrieben werden, Zahlungseingänge gebucht werden und ein klarer Überblick über die wirtschaftliche/finanzielle Situation der Praxis vorliegt.

Nur so kann auch bei Problemen zeitnah gehandelt werden.

Dazu muss aber die Buchhaltung à jour sein.

Der Tierarzt ist aber in erster Linie Mediziner und dafür zuständig, das Wohlergehen seiner Patienten zu erreichen. Er ist Praktiker und in der Regel kein Büromensch, kein Betriebswirtschaftler, die Büroarbeit ist einfach nicht „sein Ding“.

Nicht selten wird dem Steuerberater der „Schuhkarton“ mit Belegen übergeben, die dieser mühsam aufbereiten muss, was wiederum hohe Kosten verursacht.

Nur eine gut funktionierende, aktuelle ordentliche Buchhaltung erhöht die Liquidität der Praxis und hilft Kosten zu sparen.

Das kleine Büro möchte hier seinen Service anbieten und dem Tierarzt die unbeliebte Büroarbeit abnehmen.

Mein Service soll dem Tierarzt die Möglichkeit geben, mehr Zeit für seine Tätigkeit als Tierarzt zu haben und damit mehr Umsatz zu erreichen, mehr Freizeit zu haben und somit mehr Lebensqualität.

Ein weiterer wirtschaftlicher Vorteil liegt darin, dass durch meine Erfahrung diese Arbeit sehr viel schneller, effektiver und damit wesentlich kostengünstiger (vor allem im Vergleich zu den Kosten einer Tierarztstunde!) erledigt werden kann, als vom Tierarzt selber, der sich jedes Mal erst wieder in die Materie einfinden muß, keine Routine hat und diese Art von Arbeiten überhaupt nicht mag.

Durch meine 20-jährige Tätigkeit in der Verwaltung einer großen Tierklinik habe ich ein sehr spezifisches Wissen im Hinblick auf die Belange einer Tierarztpraxis, was als Vorteil gegenüber einem herkömmlichen Buchführungs- oder Büroservice anzusehen ist.

Des weiteren bestehen sehr gute und langjährige Verbindungen zu benötigten Fachberatern (Steuerberater, Unternehmensberater, Softwarehaus, Webdesign, Rechtsanwälte usw.).

Das kleine Büro fungiert als Bindeglied zwischen der Praxis einerseits sowie Steuerberater, Softwarehaus und Unternehmensberater andererseits.

Der Trend der Unternehmen in Deutschland führt außerdem immer mehr zum sogenannten „Outsourcing“, d.h. Dienstleistungen werden nicht mehr durch angestellte Mitarbeiter ausgeführt, sondern an externe Dienstleister (= Freelancer) abgegeben.

Dieser Trend führt zu erheblicher Einsparung der Kosten.

X Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.